2011

Austrian Winter Giants 2011

Bei herrlichstem Winterwetter mit tief verschneiten Hängen und Bergen starteten neun Athleten um den Wintergiant am Adlerhorst und bei der Grimming Therme zu ermitteln. Wie schon in den vergangenen Veranstaltungen dominierte wiederum Martin Wildauer mit hervorragenden Leistungen und zeigte bei allen Bewerben seine internationale Klasse!

Mit 57 Punkten war er unangefochten der absolute Wintergiant 2011! Sein schärfster Gegner war der Steirer Michael Votter, genannt der Würfel, der sich fest vorgenommen hatte den Champion bei jeder Gelegenheit anzugreifen, was ihm auch beim Yoke Race gelang. Michael Votter ist zur Zeit der absolut stärkste Steirer und wird in Zukunft noch viel von sich hören lassen! Ebenfalls eine positive Überraschung waren die beiden deutschen Athleten die der Eurosport Sprecher Heinz Ollesch gesandt hatte. Daniel Wildt belegt bei seinem ersten Start bei den Wintergiants den großartigen dritten Platz.

Nach den ersten drei Bewerben ging es von 1700m Seehöhe hinunter zur Aldiana Grimming Therme, das Ambiente und der Veranstaltungsort waren sensationell und es war eine Sportveranstaltung vom Feinsten. Die Sensation in diesen letzten drei Bewerben war, dass Martin Wildauer zweimal geschlagen wurde, beim Yoke Race von Michael Votter und beim Gondel ziehen von Erwin Geisler. Die weiteren Ergebnisse sind bitte der Turniertabelle zu entnehmen!



Ein herzliches Dankeschön der Organisation am Adlerhorst mit Hubert Neuper und Herrn  Präsoll und der Aldiana Grimming Therme mit Jürgen Leitner und  Ernst Kammerer, sowie  Frau Michaela Gasperl vom Tourismusverband Ausserland-Salzkammergut sowie all unseren Sponsoren, die diese Veranstaltung ermöglicht haben! Alle Athleten der CWA und Big Otto wünschen unseren Fans, Freunden und Sponsoren ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr!




Intern. Austrian Winter Giants 2011

Aktuelle Infos hier als Download:
Bewerbe
Teilnehmer




Finiale...

... der Minigiants 2011 in der Shoppingcity Seiersberg
Großes Gedränge zu der Finalveranstaltung der steirischen Minigiants! An die 50 Teilneher wollten am Finale und der noch davor stattfindenden Qualifikation teilnehmen. Es gab wie schon in den Vorjahren dramatische Kämpfe und spannenden Duelle der Minis. Herausragend war natürlich der Ringerclub Söding, der gleich mit 12 Teilnehmern anreiste und sich auch noch mehrmals in den Siegerrängen platzieren konnte. Nach hart umkämpften 4,5 Stunden standen die Sieger fest und konnten die Pokale und Ehrenpreise entgegennehmen. Ein Dankeschön an alle Minis sowie an die Eltern, welche die Teilnahem erst möglich gemacht haben. Alles ging verletzungsfrei über die Bühne und wir freuen uns schon über die Herausforderung Minigiant 2012. Anbei einige Fotos sowie die Ergebnisliste. Auf den Siegerfotos sehen Sie die Minigiants 2011 mit Big Otto und unseren Sponsoren Allianz, vertreten durch Herrn Raimund Flitsch sowie Steirischer Kürbiskernöl Erzeugerring, vertreten durch Herrn Ing. Cretnik. Vielen Dank!

Die Ergebnisliste finden Sie hier!






Erster Tag der Minigiants...

... in der Shoppingcity Seiersberg

Schon am ersten Tag gab es ein großes Gedränge um die Startplätze! Schließlich wurden insgesamt 21 Minis zugelassen und konnten so ihr Talent und ihre Kraft beweisen. Groß in der Überzahl waren die 8-10jährigen mit 16 Teilnehmern und richtig spannende Bewerbe lieferten und die Zuschauer begeisterten. Fünf Teilneher meldeten sich in der Gruppe von 10-12 Jahren. Durch besondere Leistung konnten die sechs Teilnehmer des Amateurringerclubs Söding für Aufsehen sorgen, von denen alle die Qualifikation schafften und sich für das Finale qualifizierten. Eine herzliche Gratulation allen Teilnehmern für die tolle Leistung. Die genauen Ergebnisse entnehmen Sie bitte der Ergebnisliste.



Weiter geht’s am 12.8 mit dem nächsten Termin der Minigiants, Anmeldungen werden gerne entgegen genommen!




Austrian Summer Giants 2011

Am Samstag, dem 23.5 Juni traten wiederum die stärksten Athleten im Kraftsport (Strongmen) gegeneinander an um den wirklich stärksten Mann Österreichs zu ermitteln. Neun Athleten aus Österreich und ein Gast aus Deutschland traten in der Shoppingcity Seiersberg in fünf Disziplinen an und zeigten nicht nur großartige Leistungen sondern auch den totalen Einsatz und überzeugten so die zahlreichen begeisterten Zuschauer. Schon nach den ersten Bewerben zeigte der Tiroler Martin Wildauer wer diesmal der Herr im Hause ist und gewann von 50 möglichen Punkten sensationell mit 49,5Punkten. Die nächstplatzierten Michael Votter aus der Steiermark und Gerhard Trawöger folgten am ersten Tag ex aequo auf Platz zwei.



Nach diesem ersten Tag brach die gesamte Mannschaft auf nach Wien in den Böhmischen Prater um in weiteren fünf Bewerben den stärksten Mann Österreichs zu ermitteln. Leider erlitt Michael Votter bei einem der Bewerbe eine Rückgratverletzung und musste am Sonntag in der Früh das Krankenhaus aufsuchen, sodass er nicht mehr teilnehmen konnte. Ebenfalls eine Verletzung am Arm behinderte Lars Hermann, der aber mit der Erklärung „Ein Austrian Giant gibt nicht auf“ trotzdem nach Wien fuhr und versuchte das Beste daraus zu machen.

In Wien ging es um 13:00Uhr mit neun Athleten am Start los. Wie schon am ersten Tag preschte Martin Wildauer unaufhaltsam nach vorne und verwies alle teilnehmenden Athleten auf die nachfolgend Plätze. Überlegener Sieger und neuer Austrian Summer Giant 2011 wurde Martin Wildauer mit phänomenalen 97 Punkten. Den zweiten Platz belegte Gerhard Trawöger au Salzburg mit 72 Punkten. Dritter wurde Erwin Geisler („Mugl“) mit 61 Punkten. Die weiteren Ergebnisse entnehmen Sie bitte der Ergebnisliste für Seiersberg bzw. für Wien.



Ein herzliches Dankeschön an all unsere Sponsoren die die Veranstaltung erst möglich gemacht haben.
Ebenso ein großer Dank an die Medien, Presse und TV für die tolle Berichterstattung!

Es geht gleich weiter mit den Minigiants am
1. Termin 15.7.2011 15:00 Uhr
2. Termin 12.8.2011 15:00 Uhr
3. Termin 16.9.2011 15:00 Uhr


Jeweils am Schauplatz in der Shopping City Seiersberg. Aus diesen Minigiants werden wahrscheinlich in den nächsten Jahren die neuen Austrian Giants werden!
Wir wünschen den kleinen Giganten schon jetzt viel Erfolg und ein tolles Publikum!




Qualifikation der Austrian Giants für 2011

Bei strahlendem Wetter umringt von der fantastischen Bergwelt der Obersteiermark bewarben sich zehn Athleten um die Qualifikation 2011 für die kommenden Veranstaltungen.
Fünf Bewerbe wurden ausgetragen, die diesmal speziell für unseren Veranstalter und Sponsor Autohaus Berger ausgerichtet waren. Autos wurden gehoben und gezogen, Reifen gestürzt, Felgen gehalten usw. Alle Athleten brachten hervorragende Leistungen, was wohl auf das begeisterte Publikum zurückzuführen ist. Das obersteirische Publikum war richtig mit dabei und spornte die Athleten zu Höchstleistu8ngen an. Ein herzliches Dankeschön der Firma Hermann Berger, an der Spitze Frau Gabriele Berger die mit vollem Einsatz hinter der Veranstaltung stand und uns ideale Bedingungen ermöglichte und sehr kooperativ mit dabei war! Anbei die Starterliste der Teilnehmer, die Ergebnisliste der Bewerbe sowie einige Actionfotos der einzelnen Bewerbe.






Autohaus Berger präsentiert die
Qualifikation Austrian Giants für 2011




Die Qualifikation für alle Strongmen die an den Veranstaltungen der CWA Promotion 2011 teilnehmen wollen, findet am Samstag, dem 12. März im Autohaus Berger / Liezen (Gesäusestraße 5-11, 8940 Liezen/Steiermark) ab 11:00 Uhr statt. Eintreffen für Athleten bis 9:30 Uhr. Die Veranstaltung endet ca. um 14:00 Uhr.
Bei Interesse bitte melden unter der Nummer 0316 / 325088.

Hier die Liste der Bewerbe:

In allen Disziplinen muss zumindest das Anfangsgewicht bewältigt werden, um im Bewerb zu verbleiben! Für die CWA-Veranstaltungen werden nur Athleten berücksichtigt, die an der Qualifikation teilgenommen haben.

1. LKW ziehen
Ein 10 Tonnen-LKW muss über eine Strecke von 20 m sitzend mit Hand über Hand gezogen werden. Gemessen werden die Strecke und die Zeit. Zeitlimit 2 Minuten.
2. Koffer tragen
Zwei Betonkoffer mit einem Gewicht von je 120 kg müssen in 1 1/2 Minuten soweit als möglich getragen werden. Bänder und Haltegriffe sind nicht erlaubt. Das Abstellen der Koffer ist erlaubt, bewertet wird die zurückgelegte Distanz.
3. Kruzifix Hold
Eine Autofelge mit ca 15 kg muss mit ausgestrecktem Armen vor der Brust gehalten werden. Gemessen wird die Zeit.
4. Baumstamm - oder Bierfass stemmen
Ein Baumstamm mit 120 kg oder ein Bierfass mit 90 kg müssen mit gestreckten Armen in die Höhe gestemmt werden. Gemessen werden die Wiederholungen
5. Auto heben
Ein PKW fährt mit einer Achse auf ein Eisengestell und der Athlet muss das Auto so oft als möglich heben. Griffhöhe ca. 50 cm, beide Griffe sind seitlich am Körper und Haltebänder sind erlaubt. Bewertet werden die Wiederholungen. Hebegewicht ca. 350 kg. Zeitlimit 1 1/2 Minuten.
6. Reifen stürzen
Ein Riesen-Truck-Reifen mit einem Gewicht von 350 kg muss in eine vorgegebene Richtung 3 x gestürzt werden. Gemessen wird die Zeit. Zeitlimit 1 1/2 Minuten.


(C) 2008 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken